Uplegger Food Company GmbH
Hans-Böckler-Straße 17
D-30851 Langenhagen
Tel +49 [0] 511 97898 0
Fax +49 [0] 511 97898 18
Zentrale@Uplegger.de

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Die Familien Unternehmer. Die jungen Unternehmer
Uplegger Food Company – engagiert bei DIE FAMILIEN UNTERNEHMER

Innovativ.
Seit 1884.

Familienunternehmen in sechster Generation.

Unsere Geschichte.

Die Uplegger Food Company wurde vor über 130 Jahren als Käsegroßhandlung gegründet und ist somit eines der ältesten Familienunternehmen im deutschen Lebensmittelhandel.

Im Laufe der Zeit wandelten sich die Aufgabenstellungen manchmal kontinuierlich, manchmal auch disruptiv. So steht die Uplegger Food Company heute für den Import, die Distribution und die internationale Vermarktung von Frische- und TK-Produkten. In den Segmenten Milch, Käse, Desserts, Convenience und Getränke zählt die Uplegger Food Company über 20 namhafte Hersteller aus ganz Europa zu ihrem Portfolio.

Ein eigenes Key-Account-Team ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden tätig. Ein Joint Venture in Russland erschließt den dortigen Markt.

Die Uplegger Food Company ist Teil der UPLEGGER GROUP.

Aktuelles von uns und über uns lesen Sie hier.

Zum Pressebereich

1884

Gründung der Firma Alfred A. Jatho in Hannover.

Der Start eines regen Importgeschäftes von Schweizer Käse legt den Grundstein für die spätere Ausrichtung des Unternehmens.

1923

Mittlerweile in der zweiten Generation, verunglückt der Sohn des Gründers tödlich. Carl Uplegger wird Geschäftsführer und heiratet 2 Jahre später die Witwe des Gründersohns.

1945

Kurz nach dem Krieg beginnt der Betrieb mit der Produktion von Kochkäse unter der Marke "Vierblatt Käsewerk".

Nach der Währungsreform wird ein Großhandel mit Handelsvertretung gegründet. Zu den ersten vertretenen Herstellern gehören Gervais, Kraft und Karwendel.

1961

Nach dem Tod von Carl Uplegger übernimmt dessen Sohn Hans-Joachim Uplegger den Betrieb und die Geschäftsleitung.

1981

Kay Uplegger, Sohn von Hans-Joachim Uplegger, tritt in das Unternehmen ein und übernimmt in der 5. Generation einige Jahre später die Geschäftsführung.

1993

Im Zuge der Neuorientierung und Konzentration des deutschen Lebensmitteleinzelhandels werden Anfang der 1990er Jahre die Großhandelsaktivitäten eingestellt.

1994

Das Handelsvertretungsgeschäft im regionalen Raum sowie das Importgeschäft mit nationalem Vertrieb werden in Partnerschaft mit der Firma Marke+Vertrieb GmbH, Memmingen zum Hauptstandbein ausgebaut.

1999

Kerstin Uplegger tritt in die Geschäftsführung der Uplegger Food Company ein.

2008

Übernahme der Marke+Vertrieb GmbH und Bündelung der Vertriebsaktivitäten bei der Uplegger Food Company GmbH. Die Ausrichtung auf den Import starker Marken aus der Schweiz, Holland, Italien, Spanien, Großbritannien und Griechenland im Käse-, Milch-, Dessert- und Conveniencebereich sowie der Vertrieb eigener Marken lassen das Unternehmen stark wachsen.

Thomas Wiek tritt in die Geschäftsführung ein.

2010

Eintritt in den österreichischen und holländischen Markt mit einem eigenen Key-Account-Team.

2015

Mit Konstantin Uplegger Eintritt der 6. Generation in die Geschäftsleitung der Uplegger Food Company.

2018

Eintritt mit Vertriebsaktivitäten in den Schweizer Markt.

Christian Wiek verstärkt das Key-Account-Team.